Welcome to BACHER ENERGIE AG

BACHER ENERGIE AG (BEAG) supports Electricity-, Gas and Heat-Grid operators and other Electricity system stakeholders in the analysis, design and implementation of strategies for the latest Energy Policies including Energiewende, for setting up Smart Grids / Smart Metering including Demonstrations, Pilots with the goal to put the customer/prosumer at the center.
BACHER ENERGIE AG unterstützt die Energienetzbetreiber (Strom, Gas, Wärme) bei der Analyse, Konzeption und Umsetzung von Strategien für die Energiewende und die neuesten Energierichtlinien zur Einrichtung von Smart Grids / Smart Metering, einschließlich Demonstrationen, Piloten mit dem Ziel, den Kunden / Prosumer in den Mittelpunkt zu stellen.

About BEAG »
Projects BEAG »
News BEAG »
Smart Grids »
Consulting »
BEAG MOVIE (DE) »


.



Hin zu Smart Grids und integrierten Smart Energy Systems

  • Ausschöpfung des vollen Potenzials der Offshore-Windenergie in Europa: Windenergie aus Europa transportiert insb. über HVDC-Netze hin zu den Verbraucherzentren in Zentraleuropa, inkl. Schweiz.
  • Maximierung der Wertigkeit der Energie aus Photovoltaik durch lokale Märkte mit Verbraucherzentren (Peer-to-Peer Technologie)
  • Förderung von EU-Energiestandards, Interoperabilität und Technologien auf globaler Ebene, insbesondere bei den Verbrauchergeräten, bei der Prosumer-Erzeugung und -speicherung sowie bei der Energiekonversion zwischen den Energieträgern
  • Stärkung der Verbraucher/innen: Demokratisierte Mitwirkung bei Entscheiden, welche Energie man wann beziehen oder selber erzeugen will, ob die Energie zwischengespeichert wird bei reduzierten Netznutzungsentgelten sofern die Spitzen-Netznutzung dauernd reduziert wird (Zukunft: sowohl Ausspeisung bei Überschüssen wie auch Einspeisung)
  • Dekarbonisierung des (Erd-)Gassektors und Förderung der sektorübergreifenden intelligenten Integration (Smart Energy Systems)
  • Ausbau der grenzübergreifenden und regionalen Zusammenarbeit, um saubere Energiequellen auch über Grenzen hinweg und zeitlich besser zu teilen, wenn diese nicht lokal erzeugt werden kann
  • Verbesserung der Energieeffizienz aller Konversionsprozesse
  • Förderung innovativer Technologien und moderner Infrastrukturen für Strom, CO2-neutrales oder CO2-freies Gas, Wärme und Kälte
  • Internationaler Verbund der Energiesysteme und bessere Anbindung bzw. Einbindung erneuerbarer Energiequellen in die Energienetze
  • Intelligente Digitalisierung des Energiesystems (Messen, Monitoring, Steuerung) um Verbrauchern/innen volle Freiheiten über die eigene Mitwirkung zu geben.

Towards smart grids and integrated smart energy systems

  • Exploiting the full potential of offshore wind energy in Europe: Wind-energy from Europe transported as electricity via HVDC networks to consumer centers in Central Europe, including Switzerland.
  • Maximizing the value of energy from photovoltaics through local markets with consumer centers (peer-to-peer technology)
  • Promotion of EU energy standards, interoperable and technologies on a global level, in particular in consumer devices, in prosumer generation and storage and in energy conversion between energy sources
  • Strengthening consumers: Democratized participation in decisions about which energy to buy and when to generate it yourself, if the energy is temporarily stored with reduced network usage charges provided the peak network usage is permanently reduced (both power-feed-out and power-feed-in)
  • Decarbonization of the (natural) gas sector and promotion of cross-sectoral intelligent integration (Smart Energy Systems)
  • Expansion of cross-border and regional cooperation in order to better share clean energy sources across borders and also in critical times when not enough energy is available locally
  • Improving of energy efficiency of all conversion processes
  • Promotion of innovative technologies and modern infrastructures for electricity, CO2-neutral or CO2-free gas, heating and cooling
  • International networks of energy systems and better connection and integration of renewable energy sources to and between the energy networks
  • Intelligent digitalization of the energy system (measuring, monitoring, control) to give consumers full freedom to participate.